Download PDF by Franz Petermann, Ute Koglin: Aggressive Kinder und Jugendliche: Prävention und Therapie –

By Franz Petermann, Ute Koglin

ISBN-10: 3658088508

ISBN-13: 9783658088507

ISBN-10: 3658088516

ISBN-13: 9783658088514

Das crucial bietet eine aktuelle Übersicht zu Ansatzpunkten für die Prävention aggressiven Verhaltens bei Kindern und Jugendlichen sowie Informationen über wirksame Präventionsangebote und therapeutische Grundprinzipien bei der Behandlung. Die Autoren schildern, wie durch Einbeziehung des sozialen Umfeldes langfristig Erfolge bei der Prävention und Behandlung eines solchen Problemverhaltens erzielt werden können. Neu entwickelte, altersspezifische Therapieansätze (z.B. soziale Kompetenztrainings, Elterntrainings, multisystematische Therapie), die sich als besonders wirksam erwiesen haben, werden vorgestellt. Auf diese Weise können auch competitive Kinder und Jugendliche zu sozial kompetenten, selbstbewussten Erwachsenen heranwachsen.

Show description

Read or Download Aggressive Kinder und Jugendliche: Prävention und Therapie – ein Überblick PDF

Similar german_15 books

New PDF release: Auftragsbasierte Belegungsplanung von Stranggießanlagen in

​Das Stranggießen als Bindeglied zwischen der prozessindustriellen Verarbeitung flüssiger Chargen und der fertigungsindustriellen Generierung einzelner Brammen weist ein hohes Maß an planerischen Freiheitsgraden auf, welche bislang kaum systematisch ausgenutzt werden. Matthias Wichmann entwickelt ein Planungssystem zur optimalen Nutzung der Freiheitsgrade im Rahmen der Gestaltung und Sequenzierung von Chargen und Brammen.

Download e-book for kindle: Übungen zur Kosten-, Erlös- und Ergebnisrechnung: Für by Wolfgang Becker

Das Übungsbuch bietet eine umfassende Sammlung von Aufgaben und Fallstudien zu den wesentlichen Teilgebieten der Kosten-, Erlös- und Ergebnisrechnung. Abgestimmt auf das Lehrbuch „Kosten-, Erlös- und Ergebnisrechnung – Einführung für Bachelor-Studierende“ (Wolfgang Becker/Robert Holzmann) unterstützt das ergänzende Übungsbuch die Einübung und Vertiefung der vermittelten Inhalte.

Read e-book online Partnerschaftsqualität und kindliche Entwicklung: Ein PDF

Internationale Befunde haben konsistent dargelegt, dass destruktive Paarkonflikte und Scheidungen zu den wichtigsten Risikofaktoren für eine ungünstige kindliche Entwicklung gehören. Für Kinder sind Störungen in der Partnerschaft der Eltern in hohem Maße bedrohlich und gehen im Falle einer Trennung der Eltern mit dem schmerzvollen Bruch des bisherigen Lebensentwurfs einher.

Extra resources for Aggressive Kinder und Jugendliche: Prävention und Therapie – ein Überblick

Example text

Schnell, S. V. (2005). Helping children with aggression and conduct problems. Best Practices for intervention. New york: Guilford. Borden, L. , Schultz, T. , Herman, K. , & Brooks, C. M. (2010). The Incredible Years Parent Training Program: Promoting resilience through evidence-based prevention groups. Group Dynamics – Theory Research and Practice, 14, 230–241. Bornstein, M. , & Haynes, O. M. (2010). Social competence, externalizing, and internalizing behavioral adjustment from early childhood through early adolescence: Developmental cascades.

2012). Gelingt es, das Erziehungsverhalten der Eltern gegenüber ihrem Kind andauernd zu verändern, ist von langfristig positiven Effekten auszugehen. Für den Erfolg einer Therapie sind vor allem Alltagserfahrungen mit dem neu erlernten Verhalten aufseiten der Eltern und des Kindes von Bedeutung. Die Wirksamkeit verhaltenstherapeutischer Maßnahmen wird unterstützt durch den Einsatz symptom- und altersspezifischer Therapiemanuale sowie kindgemäß gestalteter Therapiematerialien. Mit zunehmendem Alter des Kindes sind kognitive Therapiemethoden nützlich.

2012). Longitudinal links between spanking and children’s externalizing behaviors in a national sample of white, black, hispanic, and Asian American families. Child Development, 3, 838–843. Goodman, R. (1997). The Strengths and Difficulties questionnaire: A research note. Journal of Child Psychology and Psychiatry, 38, 581–586. , & Stadler, C. (2009). Verhaltenstherapeutisches Intensivprogramm zum Abbau von Aggression (VIA). Wien: Springer. , & Kessemeier, Y. (2003). Erwiderung auf kritische Stellungnahmen zum „Positiven Erziehungsprogramm“ Triple-P.

Download PDF sample

Aggressive Kinder und Jugendliche: Prävention und Therapie – ein Überblick by Franz Petermann, Ute Koglin


by Ronald
4.1

Rated 4.02 of 5 – based on 13 votes